Skip to main content

DIE DÜRERPROMENADE VON ARCO

1
Schwierigkeit
3
Dauer

Ein Spaziergang vom Zentrum von Arco nach Varignano, auf den Spuren des Malers Albrecht Dürer, der, inspiriert von diesen Orten, Ende des 15. Jahrhunderts das Schloss und das Dorf malte. Diese Route folgt der hypothetischen Route, die der Nürnberger Maler Albrecht Dürer 1495 durch den Arco-Olivenhain zu den Orten nahm, von denen aus er seine berühmte Stadtansicht malte, die die von Dorf und Olivenbäumen umgebene Burg unsterblich macht. Das jetzt im Louvre in Paris ausgestellte Aquarell „Venediger Klausen“ fängt die Felsen der Steilküste, das befestigte Dorf und die silbrige Farbe der Olivenblätter in nahezu fotografischer Qualität ein. Die Inszenierung ist jedoch stark idealisiert und komprimiert Landschaftselemente und sehr weite Ausblicke auf einer einzigen Leinwand.

loader-image
Arco, IT
11:58 am, Juli 14, 2024
temperature icon 29°C
nubi sparse
Humidity 46 %
Pressure 1013 mb
Wind 4 mph
Wind Gust: 6 mph
Visibility: 0 km
Sunrise: 5:39 am
Sunset: 9:04 pm
© Quellenartikel
Close Menu